Unternehmensnachfolge

Gehört zu Ihrem Nachlass ein Unternehmen oder sind Sie an einem solchen beteiligt? 
Dies muss im Rahmen einer Testamentsgestaltung besondere Berücksichtigung finden. Ziel der Unternehmensnachfolge ist die Übertragung des Unternehmens ohne Substanzverluste oder Gefährdung des Fortbestandes.

Individuell auf Ihren Fall abgestimmt besprechen wir die Folgen der gesetzlichen Erbfolge und die damit zusammenhängenden komplexen Fragen der Abstimmung und Führung des Unternehmens, wie auch der Auseinandersetzung von Erbengemeinschaften. Je nach Sachlage kann die Übertragung auf einen Einzelnen gewünscht sein.

Erforderlich ist die Betrachtung der Gesamtsituation mit den Rechten jedes Erbberechtigten und der damit einhergehenden Liquiditätsproblematik. Diese kann durch Festsetzung von Erbschaftssteuern und Zahlung von Pflichtteilsansprüchen und Ergänzungsansprüchen entstehen.

Abgestimmt auf Ihren individuellen Fall gestalten wir die Nachfolge, sei es durch Testament oder Vermögensübertragung zu Lebzeiten bis hin zum Abschluss von Pflichtteilsverzichtsverträgen.

>